Harley Davidson Street Glide | Test 2013

Harley Davidson Street Glide | Test 2013

Nicht nur die Form der Harley Davidson Street Glide ist sehr speziell, diesmal ist es auch und vor allem die Farbe. Chrome Yellow Pearl heißt die auffällige Farbvariante, die sich mit der Strahlkraft der Sonne messen kann. Auch wenn sich der Auspuff im Serienzustand akustisch zurückhält, ist bei Passanten für Aufmerksamkeit gesorgt.
Video Rating: / 5

Sharing is caring!

About Craig Ballantyne 9101 Articles
I love anything to do with Harley Davidson and have two beautiful children and a beautiful partner. In my spare time i like building websites and love anything to do with the internet.

20 Comments

  1. Hässlich hin oder her. Wenn sie jemanden nicht gefällt, man muss sie ja nicht kaufen. Die Farbe ist Geschmacksache. Von diesem Modell gibt es wesentlich schönere Farben zur Auswahl. Wenn jemanden die Batwing Verkleidung nicht passt  – der sollte als Option eine Roadking nehmen. Nur wer mal mit einer FLHX gefahren ist, der weiß die Annehmlichkeiten der Verkleidung zu schätzen. Preislich ist es halt eine andere Liga als die Reiskocherfraktion. Nur wertstabiler zu einem Japaner ist sie auf alle Fälle. Jeder sollte das fahren was ihm gefällt bzw wie viel der Geldbeutel zulässt.

  2. Bah ist die hässlich da kann se so wertstabil sein wie se will die ist einfach nur grottenhässlich…..die fatboy is schick

  3. Nein,sonst wäre es ja keine HD Street Glide mehr! Man kann natürlich andere Harleys kaufen,die kein Windschild haben bzw. bei denen man das Windschild entfernen kann.Es gibt sie übrigens auch in anderen Farben.Geschmackssache.Es ist das zur Zeit wertstabilste Motorrad auf dem Markt.Allerdings sind ca, 23000 Euro ja auch kein Pappenstiel .Sie gehört zu den meiner Meinung nach coolsten Harleys am Markt!!!!!

  4. So, ich misch mich mal auch ein ..
    Bin 19, seit 2 Wochen den Schein fertig und fahre eine Kawasaki Ninja 250R und bin mit der glücklich 🙂
    150km/h geht schon locker, mehr hab ich noch nicht probiert.
    Sehr schön und einfach zu fahren

  5. Ich misch mich mal ganz dreist ein: 😀
    Ich fahr momentan ne Marauder GZ 125. (Bin 18 mache gerade A)
    Ich kann nicht meckern.
    Sieht recht schick aus, verbraucht wenig und ist bequem.
    Der einzige nachteil ist halt die verhältnismäßig geringe Leistung. Also bei ~95 km/h ist wirklich schluss.
    Ist also nichts zum heizen, aber für Anfänger und Cruiser-Liebhaber echt nicht schlecht. 🙂
    PS: Billig ist sie auch noch. Habe für meine im top Zustand 600€ gezahlt

  6. Fahre ne NSR 125 find sie voll in Ordnung und für den Preis von 1100€ bekommen. Frisst leider n bissl viel Öl, wenn du aber mehr locker hast würde ich dir definitiv die Duke 125 oder die CBR125r ans Herz legen.

  7. Keine Frage bin seit ca. 1 1/2 Jahren Abonnent und großer Fan eurer Videos und mit meinen 16 inzwischen auch Motorradfahrer. Deswegen macht weiter so!

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.