Grand Prix Racer Thunderbike Making-Of Harley-Davidson

The Making Of Thunderbike Grand-Prix

Nach dem Erfolg des Racers “Outerlimit” möchte sich Thunderbike Harley-Davidson in diesem Jahr keine Pause gönnen. Das Team arbeitet bereits seit Wochen an dem Nachfolger der Outerlimit.

Das neue Geschoss, welches kurz gesagt: “GP” (Grand-Prix) genannt wird, ist genau wie das RESURRECTION Bike (Nachfolger der Unbreakable) erstmals auf der Custombike-Show in Bad Salzuflen zu sehen. Anschließend beim Grand Nicholas Open House am Samstag, den 10. Dezember 2016, live bei Thunderbike in Hamminkeln.

Mit einer Menge Updates wird die GP sich nicht nur farblich in ihrem racing-rot abheben, sondern auch mit einem komplett neuen Raddesign auftrumpfen. Die neuen TB-GP Wheels aus der Racing Serie in 4.00 x 23 Zoll vorne und 9.00 x 21 Zoll hinten werden für ein extrem sportliches Auftreten sorgen.

Wichtig war uns dennoch, dass trotz der großen Räder das Geschoss einfach zu bedienen und leicht zu fahren sein sollte. Als Basis dient unser TBR-Rahmen mit 1780 Millimeter Radstand, 132 Millimeter Nachlauf, einem moderaten Lenkkopfwinkel von 36° – denn mit solchen Daten lässt sich ein gut fahrbares Custombike bauen. Das Bike wurde im Vorfeld am Computer komplett in 3D gezeichnet, um die Proportionen zu visualisieren und um im Vorfeld auf diese Weise Details und Updates perfekt abzustimmen. Das fertig gezeichnete Bike am Rechnerbildschirm entspricht nach Übernahme der Abmessungen später 1:1 dem Original.

Jetzt war unser Blechdesigner gefragt. Es stand Handarbeit wie Schneiden, Biegen, Schweißen und Dengeln an der Tagesordnung. Nach und nach entstand so das stählerne Chassis. Zeitgleich wurde durch unsere CAD Spezialisten eine Menge Frästeile neu erdacht, am Computer konstruiert, programmiert und anschließend auf CNC-Maschinen gefertigt: Räder, Pulley, Stummel, Gabelbrücken, Tauchrohre, Motordeckel, Griffe, Rasten und etliches mehr entstanden in der computergesteuerten Fräse.

Andreas und das Thunderbike Produktionsteam waren ständig involviert und erlebten den Fortgang der Arbeiten hautnah mit. Das Lackkleid wurde von Thunderbikes Haus- und Hof-Painter Ingo Kruse umgesetzt.

filmed & produced by BEN OTT
– See more at: http://www.thunderbike.de/galleries/tb_galleries/grandprix_makingof.php#sthash.ODRb2bcD.dpuf

Craig Ballantyne

I love anything to do with Harley Davidson and have two beautiful children and a beautiful partner. In my spare time i like building websites and love anything to do with the internet.

3 thoughts on “Grand Prix Racer Thunderbike Making-Of Harley-Davidson

  • December 15, 2016 at 1:28 pm
    Permalink

    Awesome work.
    What song is in the background. I can't place it and it's making me crazy.

    Reply
  • December 15, 2016 at 2:05 pm
    Permalink

    WOW great looking bike

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *