1000PS Test – Harley-Davidson Street Rod – das neue Fohlen im Harley Stall

1000PS Test - Harley-Davidson Street Rod - das neue Fohlen im Harley Stall

Mit der Street Rod baut Harley nun auf der Street Plattform auf und will besonders Freunde des Customizing ansprechen. Der Horvath testet den neuen Cruiser auf den kurvenreichen Straßen Spanien.

Wir vom 1000PS Team würden uns freuen, wenn ihr unseren Youtube Kanal abonniert: https://www.youtube.com/channel/UCAbWl7Gv6YD0_QKp-LUlF1g

Tägliche News rund um das Thema Motorrad bekommt ihr auf http://www.1000ps.at oder auf
http://www.1000ps.de

Besucht uns auf unserer 1000PS Facebook Seite: http://www.facebook.com/1000ps
Video Rating: / 5

Sharing is caring!

About Craig Ballantyne 9108 Articles
I love anything to do with Harley Davidson and have two beautiful children and a beautiful partner. In my spare time i like building websites and love anything to do with the internet.

18 Comments

  1. Top Einsteiger Motorrad, viel Motorrad für einen fairen Preis. Optisch gut gelungen wenn auch nicht harleytypisch. Wendig und leicht. Fahre selber Streetglide 1690 / XR 1200X und finde den kleinen 750er top für Einsteiger. Was ist eine echte Harley? Passen muss es und gut ist.

  2. So ein Quatsch sich bei Harley einkaufen nur wegen dem Preis!
    Warum Testet jemand eine Harley wenn er keinerlei Vergleich hat!
    P.S. Deine Kollegen können es echt besser!

  3. Super test absolut objektiv danke für diesen Bericht!! Habe sie probegefahren u direkt bestellt …. tolles Bike mit absoluten Harley feeling … fahrspass pur habe vorher CBR gefahren, natürlich ist sie nicht so schnell, aber für eine Harley hat sie wirklich viel power. Einfach ausprobieren! Der Klang ist klasse habe nichts zu meckern. Bin 1,87 Gross Beine recht stark angewinkelt für ne Harley vermittelt zusätzlich Sportlichkeit 🙂 … also fahren dann selber Meinung bilden macht Sinn ….

  4. Hey, ich Bin 25 Und fahre eine Harley Davidson Dyna wide glide 1.600ccm.
    Und weiss um die Stärken und Schwächen der bikes 😉

    Wollte eigentlich nur sagen!
    Sehr gutes Video!
    Sehr schön erklärt!

    Zum Motorrad:

    Ich würde Sie mir nicht kaufen , alleine schon wegen meiner Größe und dem typischen Harley Sound der fehlt!

    Aber !!!
    Es gibt Leute die nicht so groß sind , leute die nicht so viel Eisen und Chrom fahren wollen 😀 .
    Mir gefällt das Bike vom Konzept her sehr gut ^^

    Und nochmal tolles Video! Weiter so 🙂

  5. "Ich hab ne MT-09 Tracer überholt" haha, na klar, der hat halt einfach nicht Gas gegeben. Mit der vernichtest die Harley ungschaut.

  6. Griasds eich!

    Knutschen würd ich an Horvath auch noch nicht "aber" ^^ wie er es macht, macht er es manchen hier immer Falsch …

    Die letzten Beiträge schimpfen die Leute zu wenig Details – hier Massiv die Datenwelle! <<< Schimpft oder Lobt auch keiner.

    Jetzt sagt er ein paar mal "aber" – Ja mei, er ist Jung und hat hald noch nicht die Erfahrung wie Zonko oder Nils, gebt ihm doch ein wenig Zeit und vor allem labert nicht selbst soviel müll wie manch einer hier. Vor Allem werdet nicht Beleidigend, er Zeigt sich vor der Kamera und ihr nicht, dies ist schon einiges.

    Schönen Abend dennoch! 🙂

  7. Eventuell wäre es besser gewesen, einen Tester zu der Veranstaltung zu schicken, der schon Erfahrungen mit Harleys gesammelt hat. Dann hätte man nämlich besser die Vor- und Nachteile zu den "herkömmlichen" Harley rausarbeiten können.
    Die StreetRod ist für eine Harley schon wirklich extrem handlich, fährt sich sehr gut. Ca. 40 Grad Schräglagenfreiheit (also gut 10 Grad mehr als die BigTwins) fährt man im Alltag auch eher selten aus. Die Bremsen sind für Harley-Verhältnisse echt absolut top, da vermisst man im Alltag überhaupt nix. Dazu ist sie (für Harley-Verhältnisse) auch schön leicht und bietet vor allem ordentlich Leistung. Die kleine StreetRod liefert fast so viel Leistung wie der TC103, muss aber viel weniger Masse bewegen.
    Dazu ein günstiger Preis (in D ab 8.500€) und eben das Harley-Image. Die hat das Potenzial, der Marke viele neue Kunden zu erschließen.
    VIeles von dem, was die StreetRod bietet (Piggybank-Stoßdämpfer, USD-Gabel, große Bremsen, mehr Schräglagenfreiheit) hätte ich mir auch an meiner Low Rider S gewünscht.
    PS: Heiße Beine holt man sich auf jeder Harley, wenn man nicht aufpasst. Ein Zeichen dafür, dass die StreetRod eben doch eine echte Harley ist. 🙂

  8. Sorry aber bei der Moderation schlafen einem echt die Füße ein. Da ist noch viel Platz nach oben. Ich würde mir auf Grund dessen mir keine weiteren Infos zu diesem Motorrad besorgen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.